berwelf freut sich über Einträge von Euch...


Email: berwelf@gmx.de

Name: IlonaEingetragen am 06.01.2017 um 23:43:50
Homepage: http://fraa.malagueta.eu
You have a great eye, especially in black and white.
 
 
Name: DorisEingetragen am 30.12.2016 um 13:49:52
Homepage: http://aaliyah.3mam.eu
Some excellent shots :)
 
 
Name: CezaryEingetragen am 27.12.2016 um 15:36:33
Homepage: http://www.trains.com.pl
Thanks for a great photos.
 
 
Name: AureliuszEingetragen am 22.12.2016 um 15:42:28
Homepage: http://www.wyszukajfelgi.com.pl
Love your works! :-)
 
 
Name: PetroniaEingetragen am 20.12.2016 um 02:03:54
Homepage: http://wstravel.pl/
Your Picures are amazing, wonderful and fabulous :)
 
 
Name: GasparEingetragen am 14.12.2016 um 20:30:47
Homepage: http://www.sklepy-internetowe-com.pl
Beautiful work. Great angles and fabulous subjects & views.
 
 
Name: HauptmannEingetragen am 21.11.2012 um 06:13:48
Homepage: http://www.stauferwache.de
Sehr tolle und informative HP

Weiter so!

Viele grüße aus der Kaiserpfalz Wimpfen
 
 
Name: Katherine zu EichendorffEingetragen am 05.06.2012 um 23:46:21
Homepage: http://templer-mark.de
Eine sehr schöne Homepage habt ihr.

Viele liebe Grüße aus Hamm von der Templer Komthurey Mark
 
 
Name: Thomas und BrigitteEingetragen am 02.10.2011 um 15:15:37
Homepage: http://www.avalon-shop.de
Hallo liebe Mittelalterfreunde. Ne schöne Hp habt ihr. Wir schicken euch viele Grüße und wünschen euch auch weiterhin viel Spaß am gemeinsamen Hobby

Tom und Gitti
www.Avalon-Shop.de
 
 
Name: Judith BrandnerEingetragen am 14.09.2011 um 12:29:07
Homepage: -
Hallo,
ich habe auch für meine Enkelin die Bauanleitung für die Armbrust gesucht und so die Seite gefunden. Wirklich schön, die Zeit fasziniert mich auch. Als Frau interessiert mich neben "dem Berliner" v.a, wie "die Berlinerin" gelebt hat. Wie hat sie es geschafft, 11 Kinder zu bekommen? Welche Rechte hatte sie im Vergleich zu ihrem Mann/ Bruder? Was durfte sie nicht, nur, weil sie eine Frau war? Was durfte sie damals schon, was heute vielleicht nicht so selbstverständlich ist? Haben Frauen damals nicht zB. selbstverständlich voll mitgearbeitet und die Gemeinschaft hat sich um die Kinder gekümmert? Es wäre schön, wenn Sie auch so etwas ergänzen könnten. GEschichtsunterricht war meistens langweilig, weil immer nur über Männer berichtet worden ist und weibliche Identifikationsfiguren völlig fehlten.

Viele Grüße
JB
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen